5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

captcha 

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Flüssigtapete aufsprühen oder mit der Hand auftragen

in Neuigkeiten auf Indoor Designer

Flüssigtapete aufsprühen oder spachtelnUm Flüssigtapete aufzutragen gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten. Sie können Ihre Flüssigtapete mit einer Sprühpistole aufsprühen, oder Sie tragen sie mit einer Kunststoffkelle auf. Beide Möglichkeiten haben Ihre Vorteile, aber auch Nachteile.

Wenn Sie große Räume haben und ein Flüssigtapeten Dekor mit kleiner Faser verwenden möchten, dann ist die Option des Aufsprühens sicher gegeben. Der Vorteil hierbei ist ganz klar, die schnellere Verarbeitung und der etwas geringere Materialverbrauch.

Was Sie allerdings beachten und wissen sollten, ist das Sie beim Sprühverfahren wirklich alles abkleben müssen. Der feine Sprühnebel setzt sich sonst überall ab. Ein weiterer und aus unserer Sicht sehr wichtiger Punkt ist die Ausbesserungsfähigkeit. Wenn Sie Flüssigtapete mit einer Sprühpistole aufsprühen, ergibt sich eine ganz eigene Struktur und Materialstärke. Wenn Sie nun nach Wochen oder Monaten durch ein Missgeschick Ihre Wand beschädigt haben, können Sie dieses Schandfleck nicht ohne weiteres entfernen.

Im Normalfall, wenn Sie Flüssigtapete mit der Kunststoffglättkelle aufgetragen haben, können Sie die beschädigte Stelle einfach anfeuchten und wieder verstreichen.

Wenn Sie mit einer Kunststoffkelle auf einer aufgesprühten Flüssigtapete diese Reparatur durchführen wollen, wird das Material an dieser Stelle durch die Kelle zusammengedrückt und die Schadstelle wird eher größer als kleiner.

Ein weiterer Punkt der beim Aufsprühen verloren geht ist die Antistatik. Dadurch, dass das Material mit Hochdruck aufgeblasen wird, entstehen Spitzen und Kanten, die zwar sehr klein sind, aber auf denen sich der Staub wunderbar halten kann.

Dies wiederum bewirkt, dass Sie die Stellen die ausgebessert werden sollen Jahre Später auch nicht einfach anfeuchten und verreiben können. Der Staub würde Ränder bilden und die Stelle wäre immernoch sichtbar.

 

Wenn Sie Flüssigtapete mit der Kunststoffkelle auftragen, behält sie alle ihre fantastischen Eigenschaften. Sie können sie auch nach Jahren noch unsichtbar ausbessern und das ohne, dass Sie einen Unterschied feststellen werden.

Sie können so selber entscheiden, wie schnell, oder wann Sie welche Fläche tapezieren.

 

Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, Flüssigtapete mit der Kunststoffkelle aufzutragen.

 

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren