5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

captcha 

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Flüssigtapete kann auch nach Wasserschäden oder Hochwasser einfach ausgebessert werden

in Neuigkeiten auf Indoor Designer

Flüssigtapete ist die einzige Tapete, die Sie nach einem Wasserschaden oder nach einem Hochwasser nur an den beschädigten Stellen ausbessern müssen und schon ist der Schaden behoben.

Es ist schon schlimm genug, wenn Sie in Ihren Wohnräumen einen Wasserschaden haben, oder durch ein Hochwasser, wie es ja immer häufiger vorkommt Schaden erleiden.

Tapete, Holzpaneele, Strukturputze, Lemputze und andere Wandbeläge halten diese Beschädigung in der Regel nicht aus und müssen komplett von der Wand runter und Sie sind gezwungwn die gesamte Wandfläche neu zu tapezieren oder zu verputzen.

 

Der Vorteil von Flüssigtapete

Flüssigtapete hingegen muss nur an den direkt betroffenen Stellen ausgebessert werden.

Das erspart Ihnen viel Zeit und vor allem viel Geld.

Hier kommt die Ausbesserungsfähigkeit unserer Flüssigtapete besonders zum tragen. Genauso wie Sie kleiner Verschmutzungen oder Kratzer von Flüssigtapeten entfernen können, können Sie auch bei größeren Schäden nur die Stellen ausbessern die unmittelbar beschädigt sind.

 

Wie bessern Sie diese Tapete bei einem Wasserschaden am einfachsten aus


1. Feuchten Sie die betroffenen Stellen nochmals ausreichend mit Wasser an. Am besten eignet sich dazu ein Blumensprüher.

2. Lassen Sie die Stelle gut 15 Min einweichen. (gegebenfalls nochmals nass machen)

3. Schieben Sie die beschädigte Flüssigtapete einfach mit einer Spachtel von der Wand.

4. Lassen Sie den Untergrung trocknen und streichen Sie die betroffene Stelle eventuell nochmals mit unserer Spezialgrundierung

5. Nach der Trocknung der Spezialgrundierung (24h), können Sie wie beim Erstauftrag neues Flüssigtapeten Material auftragen. Feuchten Sie dazu einfach ca. 15 cm der vorhanden Tapete mit an und arbeiten Sie die neue Flüssigtapete an die vorhandene an.

Durch den antistatischen (staubabweisenden) Effekt werden Sie keine Wasserränder sehen. Es wird so sein als ob nie etwas war.

 

Wie bessern Sie diese Tapete bei einem Hochwasserschaden am einfachsten aus


Im Grunde gehen Sie genauso vor wie bei einem punktuellem Wasserschaden. Auch hier empfehlen wir Ihnen die Wände vor dem ausbessern gut abtrocknen zu lassen.


Aus gegebenen Anlass der letzten Hochwasserkatastrophe, haben auch wir uns entschlossen einen kleinen hilfreichen Anteil zu leisten. Betroffene erhalten bei uns 10% auf jede Bestellung.


Senden Sie uns bitte vor einer Bestellung eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren